Lacie Quadra externe Festplatte. Technische Daten Interface: 1 x eSATA 2 x FireWire 800 (9-pin) 1 x FireWire 400 (6-pin) 1 x USB 2.0 port Plattendrehung (U/min): 7200 Cache: 16MB (?) Pro und Kontra
  • + Verarbeitung; Wirkt sehr robust und gut verarbeitet. Schwer (1,5 kg) und stabil.
  • + Auto-off; Hat eine automatisch Ausschalten Funktion
  • - Lautstärke; Ist deutlich lauter, als eine ältere Vergleichsfestplatte (Samsung 160GB 5400 U/min in Alumni Laureate Gehäuse). Besonders großer Unterscheid im Zugriff (Bewegung der Lese/Schreibköpfe)
  • Qualität; Von drei bestellten Festplatten machte eine sehr komische Geräusche und musste ausgetauscht werden. Der E-Mail-Support von Lacie war hilfreich und schnell (danke an Herr kiddota)
  • Preis/Leistung Beides hoch (Viele Schnittstellen und mitgelieferte Kabel)
Zuletzt noch recht aufschlussreiche Benchmarks. Testsystem: Samsung X30 WVC1500, Centrino 1500 Mhz mit Win XP Pro SP2. Firewire400 und USB 2. Virenscanner ausgeschaltet. Samsung 5400er mit Firewire400, Lacie mit Firewire400, Lacie mit USB. Samsung Festplatte in Alumni Laureate GehäuseLacie mit Firewire400Lacie mit USB2

Leave a Reply